LAC-Bergsport Klettern und Trekking für die ganze Familie
Kurzmeldungen:

Gruppenhelfer:
Wir suchen immer engagierte Jugendliche ab 14 Jahren, die in den Trainingsgruppen mithelfen und später bereit sind, an einem C-Trainerlehrgang teilzunehmen (weiter)


_______________________

Optimiert
für Firefox und Safari


(C) Copyright 2016
by LAC / Michael Putsch



 Bergsport für Kinder und Jugendliche

Bergsport erfordert eine gute Kondition, die man vorher aufbauen muss. Unsere Bergsportangebote finden in den Wäldern der näheren Umgebung statt. Einmal im Monat gehts dann am Wochenende etwas weiter weg, wobei dann anspruchsvolle Wanderungen, teilweise über Klettersteige und im Mittelgebirgsregionen im mittleren Schwierigkeitsgrad auf dem Programm stehen.
Für den Beginner ist zunächst vernünftiges Schuhwerk und Kleidung erforderlich, natürlich dazu ein Rucksack. Später kommen dann die anderen Ausrüstungsgegenstände dazu. Wir beraten vor dem Kauf gerne!

Mach doch also einfach mal mit! 

Bergsport ist ein Angebot für die ganze Familie! Denn warum sollten die Eltern nicht einfach mitkommen, wenn die Kids unterwegs sind. Natürlich werden auch Touren angeboten, wo die Kids auch mal ohne Eltern untwerwegs sein werden.

Für unsere Bergsportler bieten wir folgendes an:

  • Einmal jährlich eine mehrtägige Hüttentour Oberbayern, Österreich, Schweiz, Italien
  • Wanderungen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden für Kids und/oder Familien
  • Training in Kletterhallen der Umgebung
  • Beratung und Betreuung durch ausgebildete und zertifizierte Bergsport-Lehrtrainer mit Ausbildung durch den Landessportbund NRW oder Deutschen Alpenverein
  • Vermittlung eines verantwortungsvollen Umganges mit der Natur

 Bergsport-Ferienfreizeit

Die Ammergauer Alpen rund um Oberammergau und in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen sind Ziel unserer Bergfreizeit für unsere jungen Bergsportler.
Hier werden verschiedene der 1800 bis über 2000m-hohen Berge der Umgebung bezwungen und als krönender Abschluss die Zugspitze ins Visier genommen (Gondel/ Zahnradbahn).

Deshalb bitte beachten: Es handelt sich bei dieser Freizeit NICHT um eine Entspannungstour! Es wird anstrengend!


Reisepreis:

LAC-Mitglieder
auf Anfrage (in Vorbereitung)
Nichtmitglieder: auf Anfrage (in Vorbereitung)
Anmeldungen für 2016 noch nicht freigegeben!

darin enthalten:
  • Unterkunft im Jugendgästehaus Oberammergau (Mehrbettzimmer) mit VP
  • Anreise mit der Bahn
  • Gondelfahrt/Zahnradbahnfahrt zur Zugspitze und zurück
  • sämtliche Trekking-Touren
  • Freizeit-Programm

>> zur Online-Anmeldung
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

unser Programmvorschlag aus Vorjahren:

Montag, :
10 Uhr Abreise ab Bahnhof Erftstadt. ca. 18 Uhr Ankunft in Oberammergau

Dienstag,
Eingewöhnungswanderung von Oberammergau auf den Oberammergauer Hausberg "Kofel" (1542m). Rückwanderung über den "Kolbensattel" nach Oberammergau.




Mittwoch, :

Gondelfahrt auf den "Laber" (1686m), weiter zum "Ettaler Manndl" (1633m) und danach Abstieg nach Ettal. Dort Besichtigung des Klosters. Rückwanderung über den "Höhenweg" nach Oberammergau.

Donnerstag, :
Fahrt auf die Zugspitze, 2962m (je nach Wetter) mit der Gondel/ Zahnradbahn, danach Stadtrundgang/Shoppen in Garmisch-Partenkirchen, verschiedene sportliche Aktivitäten (Schlittschuhlaufen).

Freitag,
Wanderung entlang des "Sonnenweges" nach Schloss Linderhof. Besichtigung (optional) von Schloss Linderhof.

Samstag,
Wanderung entlang der Ammer zur Ettaler Mühle. Dort Aufstieg auf die Nothkarspitze  (1989m) zum Abschluss dieser Bergsport-Woche. Diese Bergwanderung ist insgesamt mittelschwer bis anspruchsvoll, der Abstieg durch das Notkar ist steil. Hier sollte man trittsicher sein. Ein Drahtseil sichert die schwierigen Stellen. Auf dieser Bergwanderung erlebt man wunderschöne Ausblicke ins Alpenvorland, sowie das Wetterstein- und Zugspitzgebiet.

Sonntag,
Rückfahrt nach Erftstadt, ca. 20 Uhr Ankunft.

(je nach Wetter können die Programmpunkte ausgetauscht werden)
 

 Terminvorschau 2016

  • Familienwandern in der Eifel  (in Vorbereitung!)
  • Elternwanderung auf dem Rotweinwanderweg mit Einkehr :) (Ahr)










(C) 2016  by  Michael Putsch  Stand: 10.02.2016